Josa mit der Zauberfiedel erhält den Leopold Preis

Dienstag, 27. September 2011 - 18:31

Am 23. September wurde im Kölner Funkhaus mit dem Josa mit der Zauberfiedel zum ersten Mal eine Produktion aus dem Hause Schott Music mit dem LEOPOLD prämiert. Der renommierte Kindermedienpreis des Verbands deutscher Musikschulen (VdM) wurde in diesem Jahr zum achten Mal vergeben. Zu den sechs Preisträgern gehören unter anderem auch Produkte der Verlagshäuser Sony Music, Random House und Carlsen.

Rund 200 Produktionen waren eingereicht worden, 28 schafften es auf die Empfehlungsliste der Expertenjury. Neben dem Josa gehörte auch die Schott-Produktion Schlaf gut mit dem Musikater aus dem Bereich Musikpädagogik zu den Nominierten der Endauswahl.

Der LEOPOLD wird alle zwei Jahre vom Verband deutscher Musikschulen mit Unterstützung des Bundesjugendministeriums vergeben. Partner sind das Kulturradio WDR 3 und die "Initiative Hören". Der Preis hat sich als Gütesiegel für "Gute Musik für Kinder" etabliert. Er gilt als eine der wichtigsten deutschen Auszeichnungen für Musiktonträger für Kinder.

Bookmark and Share