Ischäm-Aias in Japan und Deutschland

Donnerstag, 30. Dezember 2010 - 0:37

Wilfried Hiller wird im Januar 2011 mit einem Fernsehteam nach Osaka reisen, um das im Sommer 2010 auf einer griechischen Insel komponierte Drama ISCHÄM-AIAS für einen Bunraku-Sänger, einen Shamisen-Spieler und japanische Schlaginstrumente am Ort der Inspiration, im traditionsreichen Bunraku-Theater in Osaka zu erarbeiten.

Es ist nun zwanzig Jahre her, dass Wilfried Hiller mit seiner Frau nach Japan eingeladen war, um im Bunka Kaikan in Tokyo die Erstaufführung seines Monodrams IJOB herauszubringen.


Traumfresserchen an der Wiener Staatsoper

Freitag, 3. Dezember 2010 - 13:46

Das Traumfresserchen ist an der Wiener Oper bereits ein beliebter Klassiker - deswegen wurde das Werk von Wilfried Hiller und Michael Ende in der Inszenierung von Michael Sturminger auch diesen Winter wieder auf den Spielplan gesetzt. Wer das Traumfresserchen allerdings live dort erleben will, muss sich in Geduld üben - alle Veranstaltungen sind bereits ausverkauft, für einige Veranstaltungen gibt es noch Stand-by-Tickets zu haben...


Neuauflage der "Musikalischen Fabeln" bei Eloquence Junior

Samstag, 27. November 2010 - 15:35

Michael Ende und Wilfried Hiller waren ein produktives Team. Von 1978 an erfanden sie schillernde Figuren wie Filemon Faltenreich oder den frechen Lindwurm und machten daraus Musik-Hörspiele für Kinder und Eltern. Diese in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk entstandenen Musik-Hörspiele sind längst Klassiker der gelungenen Kinderunterhaltung. In der Reihe Eloquence Junior wurden sie nun auf CD wieder neu aufgelegt. Lesen Sie hier einen Artikel von KlassikAkzente zur Produktion.


Der Goggolori zurück am Staatstheater am Gärtnerplatz

Dienstag, 16. November 2010 - 21:52

Über 120 Mal war die Inszenierung des "Goggolori" am Staatstheater am Gärtnerplatz in München seit 1985 zu sehen - diese bairische Mär von Michael Ende und Wilfried Hiller wurde damit zu einem ausverkauften Dauerbrenner. Während der Goggolori inzwischen auf der Bühne des Münchner Marionettentheaters sein festes Zuhause gefunden hat, scheint er nun aber auch am Staatstheater am Gärtnerplatz wieder sein Unwesen treiben zu wollen.


Traumfresserchen erfolgreich in Hildesheim

Sonntag, 31. Oktober 2010 - 16:08

Das Traumfresserchen gehört zu den beliebtesten Kinderbüchern von Michael Ende. Mit dem Komponisten Wilfried Hiller verband den Autor eine intensive künstlerische Partnerschaft und enge Freundschaft, aus der neben anderen Musiktheaterwerken (unter anderem ‚Der Rattenfänger‘ und ,Schulamith‘) auch die Kinderoper Das Traumfresserchen entstanden ist. In einer gelungenen Inszenierung ist das Traumfresserchen zur Zeit im Theater für Niedersachsen Hildesheim-Hannover zu sehen.