Eine Geschichte sucht ihren Autor

Sonntag, 13. Dezember 2015 - 23:13

Am vergangenen Freitag wurde in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste die Taschenoper "Eine Geschichte sucht ihren Autor" im Rahmen der Feierlichkeiten des neunzigsten Geburtstags von Tankred Dorst uraufgeführt. Frei nach einer Idee von Dorst hatte Walter Flemmer ein Libretto entwickelt, aus dem Wilfried Hiller ein musikalisches Kleinod schuf.

Sybilla Duffe (Sopran) überzeugte als "Geschichte", die sich dem zweifelnden "Autor" (Michael Krüger) aufzwängen will. Die weiteren Mitwirkenden: Georg Jenisch (Puppenspieler) und das Münchner Musentrio (Franziska Strohmayr, Violine; Diliana Tchervenkova, Kontrabass; Lika Bibileishvili, Klavier).

Video auf YouTube ansehen

Bookmark and Share