Wilfried Hiller im Talk

Wilfried Hiller spricht über sein Werk - erfahren Sie hier interessante Erklärungen und Entstehungsgeschichten.

Ein Großteil der Videos ist im Rahmen des von Elisabet Hiller-Woska ausgerichteten Hiller-Festivals 2011 entstanden. Im Gasteig München gab es vom 23.03. bis 19.04.2011 jeweils um 19 Uhr – also eine Stunde vor den regulären Anfangszeiten der Konzerte im Gasteig – auf der Podiumsbühne in der Glashalle im Gasteig den »Talk um Sieben«. Denn: Wilfried Hiller ist ein Komponist, der sich nicht im elitären Elfenbeinturm der Avantgarde isoliert, sondern bewusst auf sein Publikum zugeht. Wilfried Hiller stellt sich dem Publikum – jeden Tag 30 Minuten lang, jeden Tag zu einem anderen, interessanten Thema aus seinem musikalischen OEuvre. Jeden Tag mit neuen, hochkarätigen Gästen – Interpreten und Wegbegleitern aus der Musikwelt, die sein Lebenswerk bis heute begleiten, die ihn persönlich wie beruflich schätzen und ihn lieben gelernt haben.

Die Umsetzung der Videos wird unterstützt von Hirmer GmbH & Co. KG und der Pro Musica Viva Maria Strecker-Daelen Stiftung.

See video
"Gedankensplitter" - Einführung
See video
Hiller und seine Schüler (1)
See video
Hiller und seine Schüler (2)
See video
Der Raum zwischen den Tönen (1)
See video
Der Raum zwischen den Tönen (2)
See video
Geschichten für Erwachsene erzählen
See video
Der Goggolori - ein Waldschrat
See video
Oswald von Wolkenstein
See video
30 Jahre Musiknächte
See video
Oper ohne Hauptdarsteller
See video
Schreibt man für Kinder anders?
See video
Musik kennt keine Grenzen?
See video
Hiller und das Fernsehen
See video
Hiller und Wilhelm Busch
See video
Band läuft! - "musik unserer zeit"
See video
Zusammenarbeit mit Michael Ende
See video
65 Jahre Figurentheater
See video
Vom Anfang der Wurst