Akiko Tanaka Debut mit Hiller in der Carnegie Hall

Mittwoch, 17. Juni 2015 - 22:10

Kommenden Montag spielt die Geigerin Akiko Tanaka zusammen mit Ena Bronstein Barton am Piano Wilfried Hillers "Der Tod ist eine schöne Frau" in der Carnegie Hall in New York. Seit ihrem Debut in der Queen Elizabeth Hall in London hat Akiko Tanaka in mehr als 30 Ländern der Welt performt. Mit dem Komponisten Wilfried Hiller und seiner Frau Elisabet Woska verbindet sie eine langjährige Zusammenarbeit.


"Das große Lächeln" auf Youtube

Freitag, 27. März 2015 - 0:30

Neu auf Youtube und hier - die Aufzeichnung der Uraufführung von Wilfried Hillers "Das große Lächeln" - inspiriert nach einer Bronzeskulptur der Bildhauerin Antje Tesche-Mentzen.

Die Aufzeichnung erfolgte während des Abschlusskonzert des Dirigier-Workshops "Aufführungspraxis Neue Musik" mit Professor Konstantia Gourzi vom 18.03.2015 in der Black Box München. Es spielten Georg Glasl (Zither) und das Ensemble Oktopus für Musik der Moderne.


"Die musikalischen Fabeln" jetzt auf CD im Handel

Montag, 9. März 2015 - 11:51

Eigentlich war Michael Ende kein großer Freund der Oper, doch Wilfried Hiller gelang es mit seiner Umsetzung von Endes Bilderbüchern den Autor sogar als Erzähler zu gewinnen. Entstanden sind vier einzigartige Tierparabeln zum Hören, in denen jeder Hörer ein Stück Wahrheit für sich entdecken kann. Eine einzigartige musikalische Inszenierung!

 


Musurgia am 31.12.2014

Sonntag, 14. Dezember 2014 - 15:19

Ein ganz besonders originelles „Festliches Silvesterkonzert“ findet am 31. Dezember um 22.30 Uhr in der Bischofskirche St. Matthäus am Sendlinger-Tor-Platz statt:


Über Pfrogner, Orff, moderne Musik und Dirigenten (2014)

Samstag, 1. November 2014 - 18:20

Wilfried Hiller im Gespräch mit Stefan Abels