Wilfried Hiller erhält den "Silbernen Wirbel"

Montag, 2. Juli 2012 - 20:06

Zum letzten Mal trägt das Festival geistlicher Musik ION musica sacra die gestalterische Handschrift von Wilfried Hiller, der sich nach vier Jahren als Künstlerischer Leiter verabschiedet. Unter dem diesjährigen Motto „Blick zurück nach vorn“ werde die Aufführung von Hillers Kirchenoper am 8. Juli einen „unvergesslichen Schlusspunkt setzen“, machte der bayerische Innenminister Joachim Herrmann Hör-Appetit und dankte Hiller für das in vier Jahren Geleistete.

„In besonderer Art und Weise hat sich Wilfried Hiller um das Musikleben im Freistaat verdient gemacht“, erklärte Thomas Goppel, Staatspräsident a.D. und Präsident des Bayerischen Musikrats. Im Anschluss an eine launige Würdigung überreichte er dem Komponisten mit dem „Silbernen Wirbel“ die höchste Auszeichnung des Vereins.

(Auszug aus der Nürnberger Zeitung, Foto: Hans von Draminski)

Lesen Sie hier den ganzen Artikel der Nürnberger Zeitung

Bookmark and Share